Titelbild Mayoratsgut Großhartmannsdorf
Startseite       I       Kontakt       I       Impressum       I       Datenschutz       
   
  Willkommen
  Aktuelles
  Geschichte
  Ausstellung
  Trauungen
  Gastronomie
  Nutzung
  Stiftung
  Kontakt
Logo Mayoratsgut Großhartmannsdorf

Veranstaltungen - Termine - Informationen

 
         Veranstaltung am 09.11.2019 im Mayoratsgut

Tischreservierung bitte unter:

CaLiDa - Café & Restaurant & Caterer im Mayoratsgut

Hauptsitz: Hauptstr. 87, 09619 Mulda

Email: liebigdavid@yahoo.de

Telefon: 0172 - 9370310 (mobil) oder 037320-1351 (Café Flora) 

 

 
 
 

Museum Öffnungszeiten: sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr .

 

Kontakt:  Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf, Hauptstraße 106, 09618 Großhartmannsdorf, Tel.: 03 73 29 - 79 90 ;    Mayoratsgut, Hofbuschweg 1, 09618 Großhartmannsdorf, Tel. 03 73 29 - 71 98 34 (nicht ständig besetzt)   

Mail: info@mayoratsgut.de

Anfragen zu Café & Feiern im Mayoratsgut richten Sie bitte an:     Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf

Café Öffungszeiten:     zu allen Kultur- Veranstaltungen lt. Veranstaltungsplan 2019 (in der Regel ab zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn)

 

Ansprechpartner für Tischreservierungen:

 

CaLiDa Café & Restaurant & Caterer im Mayoratsgut

Hauptsitz: Hauptstr. 87, 09619 Mulda

 liebigdavid@yahoo.de
                                     
0172 - 9370310 (mobil) 037320-1351 (Café Flora) 

                                                                                                                                                                       

Organisatorisches:

Sehr geehrte Gäste, bitte erwerben Sie Ihre Karten rechtzeitig im Vorverkauf in der Kasse der Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf Tel.: 037329 -  7 99 23.

 VERANSTALTUNGEN 2019    Soziokulturelle Begegnungsstätte und sparten- sowie generationsübergreifendes Projekt
„Bürgerbegegnung mit Historie, Literatur, Kunst und Kultur im ländlichen Raum“ - Stand: 03.01.2019 - Änderungen vorbehalten 

 

                
 - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - 

 

Januar 

Neujahrskonzert       

Die drei Musiker Julian Lentz - Klavier, Miriam Vollmar - Klarinette und Josef Dragus - Violoncello

stellen sich mit einem gleichermaßen aufregendem wie ausgefallenem musikalischen Programm vor.

Es werden die Klangwelten verschiedener Epochen in unterschiedlichen Besetzungen Trio, Duo und Solo aufeinandertreffen. Unter anderem werden Werke wie Wolfgang Amadeus Mozarts berühmtes Klarinetten Konzert oder Dmitri Shostakovichs furiose Cello Sonate erklingen.

Sonnabend, den 5. Januar 2019, 19:30 Uhr

Eintritt 15,00 € incl. Getränk

 - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

Februar

 

Auf zehn Saiten - Werke von J.S. Bach, J. Froberger, L. Luzzasch

 

Ein Abend bezaubert von der Welt der polyphonen Tastenmusik, gespielt auf 10 Saiten. Die beiden Musiker führen ihre Zuhörer von den stylistisch freien Toccaten und Inventionen bis zu strengsten gestrickten Fugen. Wie Licht und Schatten können Präludium und Fuga nicht ohne den anderen existieren. Viola da Gambe und Violine gehören zu  unterschiedlichen Familien der Streichinstrumente. In diesem Programm finden sie den Weg zueinander in der Darstellung von Tastenmusik, die für zwei Hände geschrieben worden. Die zwei Streichinstrumente schmelzen zu einem Klangkörper, die zwei Stimmen werden zu einem Gedanke, durch die umfangreichen Möglichkeiten der zehn Saiten.

Sonnabend, den 02.02.2019, 19:30 Uhr

Eintritt 16,00 € incl. Getränk

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

Literaturabend - Neu: Mit Rainer Spalholz und Peggy Jedlicka: „Erotik in der Literatur“

Donnerstag, 14.02.2019, 19:00 Uhr

Eintritt frei 

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .



März


Dresdner Kabarett „Die Raspel“  -  Mein Gott Alter


Ja, die ältere Generation hat so ihre Probleme, nicht nur mit der Gesundheit, nein, auch mit der Technik, mit der modernen Gesellschaft, die gnadenlos über das Heer der „Silberlinge“ herfällt. Alle wollen vor dem geplanten Ableben noch einmal alles aus unseren Alten herausholen. Banken plündern die Konten und Telefongesellschaften profitieren von der Leichtgläubigkeit und der Naivität der Rentner. Andere Schurken haben den Enkeltrick erfunden und versuchen, Oma und Opa die mühsam ersparten Rentenüberschüsse zu rauben. Oma Bühsemann wird um Ihre Geldanlage betrogen, die nach einer kurzen Kur in Griechenland, nicht mehr den Weg nach Hause fand. Da ist es logisch, dass man im Altenheim nochmal so richtig die „Sau“ rauslassen will. Man rüstet sich auf und zieht in den Kampf gegen die Generation „Alexa“, gegen moderne Fahrkartenautomaten und Computertechnik. „Rentner an die Macht“ und es wird besser in Deutschland. 


 


Sonnabend, den 02.03.2019, 19:30 Uhr

 

Eintritt 15,00 € incl. Getränk

 


- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

„Meusel-Theater Lippersdorf“ mit dem Stück „Der Lenz lässt grüßen“

Eine freie Erfindung von Sybille Meusel.

Das Meusel-Theater hat 7 Mitspieler und besitzt bereits 28 Jahre Bühnenerfahrung.

In jedem Jahr begeistert es die Zuschauer mit einem neuen Stück und freut sich auf Sie!

Sonnabend, den 23.03.2019, 19:00 Uhr

Eintritt 12 € incl. Getränk

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

 

April

 

Traditionelles Osterkonzert mit „Joachim Schäfer“ 

Am Ostermontag, den 22.04.2019 um 16 Uhr gastiert der Trompeter Joachim Karl Schäfer mit seinem Ensemble wieder im Mayoratsgut Großhartmannsdorf .
Den gebürtigen Dresdner zeichnet technische Souveränität ebenso aus wie ein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt.
In diesem Konzert erfahren Sie auch wieder etwas über die Geheimnisse der Musik. Lassen Sie sich von ihm entführen in die Klangwelt der Trompetenmusik.

 

Ostermontag, den 22.04.2019, 16:00 Uhr

Eintritt 18 € incl. Getränk

 - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Mai

Ein Reisebericht von Christopher Schacht     

Christopher Schacht ist 1.512 Tage (4 Jahre) um die Welt gereist, hat 45 Länder besucht und mehr als 100.000 Kilometer zurückgelegt. Er hat fünf der sieben Weltmeere überquert, vier neue Sprachen gelernt und vier Weisheitszähne verloren.

Dafür hat er eine Multimedia-Präsentation von bis zu 2 Stunden Länge dabei (mit 15 Minuten Pause zwischendurch). Mit Bildern, Video-Clips und Musik berichtet er über seine Reise, und erzählt locker von amüsanten, überraschenden, gefährlichen, skurrilen und ermutigenden Erlebnissen.

Der reine Lesungspart nimmt einen etwa 10-15 minütigen Teil ein und endet mit einem unfassbar guten Cliffhanger, nach dem das Buch erfahrungsgemäß begeisterte Abnehmer findet.

Himmelfahrt, den 30.05.2019, 16:00 Uhr

Eintritt 15,00 € incl. Getränk

 - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

 

Juni


 

Blasmusik auf dem Gutshof“


erklingt am Pfingstsamstag mit den „Original Muldentalern“


Die Original Muldentaler Musikanten sind ein recht junges Blasorchester, das es unter diesem Namen seit 1996 gibt. Die Formation ist aus dem Blasorchester der FFW Mulda hervorgegangen. Mittlerweile kommen jedoch die Musikanten aus der gesamten Region Mittelsachsen.


Das Repertoire umfasst böhmisch- mährische Blasmusik vor allen junger Komponisten aus Deutschland, Big- Band- Melodien aber auch historische Märsche. Einige solistische Darbietungen bereichern das Programm der Original Muldentaler.


Lassen Sie sich überraschen wie jung die gute alte Blasmusik klingen kann.


Pfingstsonnabend, den 08.06.2019, 14:00 Uhr im Außengelände

 


 

Eintritt 8 € ohne Getränk

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

Juli


„Das goldene Zeitalter der Gitarre“ bringt die besondere Musik aus dem 19. Jahrhundert zu Gehör. Virtuose Musik von Paganini, Giuliani, Carulli, Schubert u.a. wird wie damals erklingen. Die Texte über die Liebe, Traurigkeit und Sehnsucht aus Wien und Pressburg.


Das alles bringt wertvolles Erleben und besondere Atmosphäre aus dem 19. Jahrhundert in dem das goldene Zeitalter der Gitarre war. Wir freuen uns auf Sie.


Sonnabend, den 06.07.2019, 19:30 Uhr


Eintritt 15 € incl. Getränk

 

 

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

 

 

August

Ein „Puppenspiel für Kinder“ und die ganze Familie von Marco Vollmann

Seit 2004 sind mehr als 20 Inszenierungen entstanden, und fast jedes Jahr kommt eine Neue hinzu. Dabei kommen unterschiedlichen Figuren und Bühnenarten sowie Spielweisen für die ganze Familie zur Anwendung.

Der Puppenspieler Marco Vollmann aus Dresden führt in diesem Jahr das Puppenspiel „Kasper braucht´ne Nasenklammer“ auf.

Sonntag, den 25.08.2019, 16:00 Uhr   


Eintritt: Erwachsene   5 € incl. Eis

              Kinder           3 € incl. Eis

 

 

 

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

 September

Literaturabend mit Rainer Spalholz

Donnerstag, 19.09.2019, 19:00 Uhr

Eintritt frei 

 


Heiterer Abend "Das Jahr des Gärtners"

Der Garten ist seine Geliebte. Er/ sie bestimmt sein Leben. Manchmal glaubt er, jetzt gelingt, was lang erhofft. Doch morgen schon ist er da, der Grauschimmel. Es ist halt nicht der Garten Eden. Aber dafür alles BIO. Doch immer wieder wird er von der Schäferin getröstet, die ihn mit Flötentönen umbraust, wenn er mit Gießkannen voller
Großhartmannsdorfer Teichwasser durch seine Plantage hastet. Schon fast wieder Paradies. Sie sagen:  "Genau! Das kenn ich." Und sie werden was zu lachen haben, wenn Sie diesen heiteren Abend besuchen.

Siegmar Cholet, Pantomime  -  Katja Johanning, Flötenmusiken

Sonnabend, den 28.09.2019, 19:30 Uhr

 

Eintritt 12 € incl. Getränk

 - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

Oktober

Duo Serpeddi - Cello & Klavier

Der Cellist Ulrich Rüger aus Dresden spielt diesmal gemeinsam mit dem Pianisten Marcus Lörincz im Mayoratsgut Großhartmannsdorf. Neben Werken namhafter Komponisten wie Vivaldi, Bach, Brahms, Schumann und Rachmaninow stehen auch selten gespielte Stücke sowie eigene Arrangements traditioneller Weisen auf dem Programm.

Das Duo Serpeddi lernte sich auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien kennen. Der Name des Duos leitet sich vom Berg Monte Serpeddi ab, den beide damals gemeinsam bestiegen.

Sonnabend, den 26.10.2019, 19:30 Uhr

 

Eintritt 15 € incl. Getränk

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

November

Whiskytasting - "Journey to Whisky"-

Was hat eine Aktentasche mit Whisky zu tun? Dieser trinkkulturelle Abend ist ein Rundkurs durch Schottland. Sie erfahren vom Eagels Share und Andrew Symington zeigt Ihnen die Besonderheiten seiner Edradour Destillerie. Genießen Sie Rauheit und Schönheit der Isle of Skye, bei einem Talisker und machen Sie, die Erfahrung eines rauchigen Speysiders.

Sonnabend, den 09.11.2019, 19:30 Uhr      

Eintritt:          32,00 € incl. Verkostung von 6 x 2 cl Single Malt - Whisky

 

Achtung:      Karten für diese Veranstaltung nur im Kartenvorverkauf erhältlich!!


                        Es findet keine Abendkasse statt!!


                        Begrenzte Teilnehmerzahl!!


          

  - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

  Dezember

Traditionelles Pyramidenfest

An der Pyramide vor dem Wohnpark „Alte Schule“ sowie auf dem Gelände des Mayoratsgutes findet in vorweihnachtlicher Atmosphäre das feierliche Anschieben unserer schönen Pyramide mit vielen schönen Einlagen und dem Weihnachtsmann statt.

Sonnabend, den 30.11.2019, 15:00 Uhr

 

 

Adventskonzert

„Anton Günther Chor“  Seiffen  

Wir singen mit unserem Chor hauptsächlich Volks- und Heimatlieder wovon wir auch viele unserem Namensgeber Anton-Günther zu verdanken haben.

Des Weiteren gehören natürlich auch eine Vielzahl von Weihnachtsliedern dazu. Eine Auswahl aus moderneren Schlagern bis hin zu einigen englischen Liedern rundet unser Portfolio ab, um auch dadurch neue und jüngere Sänger anzusprechen.

Unser Chor ist der 2 älteste in Sachsen und wurde im Jahr 1847 gegründet.

1997 wurde dem Seiffner Männerchor für seine Leistungen zur Pflege des Volks-und Mundartliedgutes und zur Förderung des kulturellen Lebens die Zelter-Plakette vom Bundespräsidenten verliehen.

Sonntag, den 22.12.2019, 16:00 Uhr

 

Eintritt 12 € incl. Getränk (Glühwein)

   - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - .

 


              

                 

Einmietungen und Parken
Ihre eigenen individuellen Feiern aller Art können Sie unter Nutzung der gastronomischen Leistungen des Caterers mit diesem vereinbaren. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden und befinden sich am Sportplatz, auf der anderen Seite der Bundesstraße  B 101. Von dort sind es max. zwei Minuten bis zum Mayoratsgut.
Vorverkauf
Auf Grund der gestiegenen Nachfrage ist es ratsam, die Karten im Vorverkauf in der Kasse der Gemeindeverwaltung zu erwerben.
Tel.: 037329-799-23, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
und Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Übrigens
Karten für eine unserer Veranstaltungen sind stets ein willkommenes Geschenk, mit dem Sie garantiert punkten werden

Reservierung
Vorbestellungen für veröffentlichte Veranstaltungen werden persönlich, telefonisch oder schriftlich unter Angabe von Adresse und Telefonnummer entgegen genommen. Die Abholung der Karten muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Danach erlischt die Reservierung. Wir sind nicht verpflichtet, verkaufte Karten zurück zu nehmen. Für die Abendkasse reservierte Karten liegen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bereit. Über nicht rechtzeitig abgeholte Karten kann der Veranstalter anderweitig verfügen. Ist eine anderweitige Verwendung nicht möglich, wird dem Reservierer der Karten der Kartenpreis in Rechnung gestellt. Der Veranstalter schließt die Haftung  für eine kurzfristige Absage auf Grund von ihm nicht zu beeinflussender Gründe explizit aus. Werden Veranstaltungen mangels Nachfrage abgesagt, erhalten die Inhaber vorverkaufter Karten die Eintrittsgelder selbstverständlich zurück.

 

.

   

 



 

 

           

 

 
 
 
© Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf