Home Druckversion Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Login 

Herzlich Willkommen in Großhartmannsdorf im Erzgebirge

 

 Titelbild nochmal neu.jpg

 tourismus_1.jpg



Ich freue mich, dass ich Sie als Bürgermeister von Großhartmannsdorf näher mit unserer Gemeinde bekannt machen kann. Sie ist ländlich geprägt und besteht aus vier Ortsteilen mit etwa 2500 Einwohnern. Eine moderne Landwirtschaft, mehr als 200 Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, medizinische Einrichtungen und unsere aktiven Bürger gewährleisten eine gepflegte Kulturlandschaft, sowie eine gute örtliche Versorgung mit fast allen Dingen des täglichen Bedarfs. Die Kindereinrichtungen "BärenStark" und die gemeindeeigene Grundschule gewährleisten eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und ein wohnortnahes Lernen unserer jüngsten Einwohner. Mehrere Sportstätten und u.a. der Wanderweg "Rund um die Lichte" laden zur sportlichen Betätigung ein. Ein Naturbad bietet im Sommer aufgrund der großen Wasserfläche und der großzügigen Liegewiesen auch mit FKK-Bereich Badespass der besonderen Art. Die Vereinstätigkeit hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert und bürgt für ein harmonisches dörfliches Gemeinschaftsleben. Die zwei freiwilligen Ortswehren der Gemeindefeuerwehr sind nicht nur im Brand- und Katastrophenschutzvorbildlich. Die Mitglieder engagieren sich auch sehr stark auf kulturellem Gebiet. Das Mayoratsgut Großhartmannsdorf wurde ausgebaut. Ausstellungen im Museumsbereich und Trauungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit verschiedenen Veranstaltungen ist das Haus zu dem kulturhistorischem Zentrum der Gemeinde entwickelt worden. Vielfältige Sehenswürdigkeiten, wie Kirchen, Denkmale und anderes runden das Bild ab. Für Bauwillige gibt es die Möglichkeit der individuellen Lückenbebauung in allen Ortsteilen oder dem Neubau von Eigenheimen im Wohngebiet "An der alten Schäferei" in Großhartmannsdorf. Die Bundesstraße B 101, mehrere Staats- und Kreisstraßen garantieren eine gute Erreichbarkeit unserer Gemeinde. Übernahchtungen und eine solide gastronomische Versorgung sind in mehreren Privatunterkünften, Pensionen und Gaststätten möglich.

Ich freue mich auf Ihren Besuch! Herzliche Grüße aus Großhartmannsdorf

Dirk Müller

Bürgermeister

 


Umbau und Sanierung des Gebäudes Olbernhauer Straße 55a in Obersaida in ein multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus

Die Gemeinde Großhartmannsdorf plant den Umbau und die Sanierung des Gebäudes Olbernhauer Straße 55a in Obersaida in ein multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus. Durch die Maßnahme soll langfristig ein zentraler Anlaufpunkt mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für die Bürger und Vereine geschaffen und die Aktivität des Dorfkernes und des Ortsbildes erhöht werden. Mit den vielfältigen, teilweise schon bestehenden Nutzungsmöglichkeiten mit Spielplatz, Volleyballfeld und Festplatz ist das Gelände bereits seit vielen Jahren ein zentraler Punkt im Ort. Mit den erweiterten Nutzungsmöglichkeiten eines generationsgerechten und barrierefreien Dorfgemeinschaftshauses für interessierte Bürger aller Generationen und Vereine der Gemeinde kann der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft gestärkt und bestehende Barrieren abgebaut werden. Aufgrund der Bausubstanz ist eine komplette Sanierung des Gebäudes, mit Einbau einer neuen Heizungsanlage notwendig. Es ist der Rückbau des Obergeschosses, bei weitgehendem Erhalt der Bausubstanz im Erdgeschoss mit eigenem Raum für den Jugendtreff, Gemeinschaftsküche, Mehrzwecksaal mit angrenzender Terasse, Toilettenanlagen, Hauswirtschaftsraum und Flur geplant. Aufgrund der Anforderungen im Trinkwasserschutzgebiet ist zusätzlich der Einbau einer größeren Anlage für die Abwasserbeseitigung (Abwassersammelgrube) erforderlich. Der Umbau des Gebäudes soll komplett barrierefrei erfolgen. Die Maßnahme soll möpglichst in den Jahren 2022 und 2023 umgesetzt werden. Der geschätzte Auftragswert liegt bei rund 700 T€.

 

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg

 


Aufwertung des Umfeldes des gemeindlichen Gebäudes Dorfstraße 23b in Niedersaida

Die Gemeinde Großhartmannsdorf plant die Aufwertung des Umfeldes des gemeindlichen Gebäudes Dorfstraße 23b am Sportplatzgelände in Niedersaida durch die Neugestaltung des Spielplatzes und der Freifläche mit den dazugehörigen Landschaftsbauarbeiten.  In der Maßnahme sollen die vorhandenen maroden Spielgeräte durch eine neue Spielplatzanlage aus Robinienholz ersetzt werden. Durch die Neugestaltung und die Schaffung von Sitzgelegenheiten wird das Gelände als zentraler Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft aufgewertet und die Attraktivität des Dorfkernes und des Ortsbildes erhöht. Die Umsetzung der Maßnahme ist für die Jahre 2021 und 2022 geplant. Der geschätzte Auftragswert liegt bei rund 50 T€.

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg


Information zur Umfeldentwicklung des Gemeinschaftstreffpunktes "Am Saidenbach" in Mittelsaida

In der Maßnahme wurden die vorhandenen Spielgeräte am Sportplatzgelände in Mittelsaida durch eine neue Spielplatzanlage ersetzt. Das baufällige Spiehaus / Gerätehaus wurde ebenfalls erneuert. Außerdem wurde das Gelände durch die Anlage eines Grillplatzes mit Sitzgelegenheiten, das Aufstellen eines Erwachsenensportgerätes, die Erneuerung der Volleyballanlage und des Ballfangzaunes als zentraler Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft aufgewertet. Ein im Zuge das Vorhabens neu ausgewiesener Behindertenstellplatz hat die Erreichbarkeit des Geländes verbessert. Das im Jahr 2019 begonnene Bauvorhaben wurde im Juni 2021 fertiggestellt. Das Vorhaben wird mit Mitteln aus dem europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) unterstützt.

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg

 


Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Vergabe des Bürgerpreises 2021 bis zum 31. Oktober 2021

Alle Bürger unserer Gemeinde sind aufgerufen, für die Vergabe des Bürgerpreises 2021 Vorschläge bis zum 31. Oktober in der Gemeindeverwaltung bzw. beim Bürgermeister einzureichen.

Der § 3 Auswahlverfahren der Preisträger der Satzung zur Vergabe des Bürgerpreises der Gemeinde Großhartmannsdorf enthält dazu folgende Ausführungen: "Personen oder Institutionen können gemäß § 1 der Satzung natürliche Personen für den Bürgerpreis vorschlagen.  Die Vorschläge sind in schriftlicher Form an den Bürgermeister bis zum 31. Oktober des laufenden Jahres einzureichen; sie sollen eine ausreichende Begründung, insbesondere über die Verdienste und das Wirken des Vorgeschlagenen, enthalten. Die Vorschläge werden den Mitgliedern des Gemeinderates zur Vorberatung vorgelegt. Der Gemeinderat beschließt spätenstens im Dezember über die empfohlenen Preisträger. Alle vorberatenden Sitzungen im Zusammenhang mit der Vergabe des Bürgerpreises sind nicht öffentlich. Entsprechen die eingereichten Vorschläge nicht den gestellten Auswahlkriterien, so hat der Gemeinderat über das Aussetzen der Preisverleihung mehrheitlich zu entscheiden. Ein Anspruch auf Verleihung des Bürgerpreises besteht nicht".

Der Bürgerpreis besteht aus einem Geldpreis von 100 € und einer Urkunde.

 

Müller 

Bürgermeister

 


 

 

Fundanzeige

 

Kater 12.8.21.jpg

 

Wer vermisst diesen Kater oder weiß wem er gehört?

Gefunden wurde er im Oberdorf von Großhartmannsdorf. Der Kater ist gepflegt und sehr zutraulich.

 

Katzen_Juni_2021.jpg

 

Bereits im Juni 2021 wurden diese beiden Katzen im Oberdorf von Großhartmannsdorf (Neuwaltersdorfer Straße) gefunden und suchen immer noch ein neues zu Hause.

Bitte melden unter Tel.: 037329  799 0.

 

 


 
CMS von artmedic webdesign