Home Druckversion Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Login 

Herzlich Willkommen in Großhartmannsdorf im Erzgebirge

Der Bürgermeister

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße aus Großhartmannsdorf

Werner Schubert
Bürgermeister
Ich freue mich, dass ich Sie als Bürgermeister von Großhartmannsdorf näher mit unserer Gemeinde bekannt machen kann. Sie ist ländlich geprägt und besteht aus vier Ortsteilen mit etwa 2500 Einwohnern. Eine moderne Landwirtschaft, mehr als 200 Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, medizinische Einrichtungen und unsere aktiven Bürger gewährleisten eine gepflegte Kulturlandschaft, sowie eine gute örtliche Versorgung mit fast allen Dingen des täglichen Bedarfs. Die Kindereinrichtungen „BärenStark“ und die gemeindeeigene Grundschule gewährleisten eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und ein wohnortnahes Lernen unserer jüngsten Einwohner. Mehrere Sportstätten und u.a. der Wanderweg „Rund um die Lichte“ laden zur sportlichen Betätigung ein. Ein Naturbad bietet im Sommer aufgrund der großen Wasserfläche und der großzügigen Liegewiesen auch mit FKK-Bereich Badespass der besonderen Art. Die Vereinstätigkeit hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert und bürgt für ein harmonisches dörfliches Gemeinschaftsleben. Die zwei freiwilligen Ortswehren der Gemeindefeuerwehr sind nicht nur im Brand- und Katastrophenschutzschutz vorbildlich. Die Mitglieder engagieren sich auch sehr stark auf kulturellem Gebiet.  Das Mayoratsgut Großhartmannsdorf wurde ausgebaut. Ausstellungen im Museumsbereich und Trauungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit verschiedenen Veranstaltungen ist das Haus zu dem kulturhistorischem Zentrum der Gemeinde entwickelt worden. Vielfältige Sehenswürdigkeiten, wie Kirchen, Denkmale und anderes runden das Bild ab. Für Bauwillige gibt es die Möglichkeit der individuellen Lückenbebauung in allen Ortsteilen oder dem Neubau von Eigenheimen im Wohngebiet „An der Alten Schäferei“ in Großhartmannsdorf. Die Bundesstraße B101, mehrere Staats- und Kreisstraßen garantieren eine gute Erreichbarkeit unserer Gemeinde. Übernachtungen und eine solide gastronomische Versorgung sind in mehreren Privatunterkünften, Pensionen und Gaststätten möglich.
 

                                                 


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

 

die sächsische Staatsregierung hat weitere Erleichtrungen bzw. Neuregelungen bzgl. der Corona-Pandemie beschlossen.

Bitte informieren Sie sich dazu weiterhin in den öffentlich–rechtlichen Medien und im Internet:

  • Zentrale Internetseite des Freistaates Sachsen                      www.coronavirus.sachsen.de

  • Landkreis Mittelsachsen                                                        www.landkreis-mittelsachsen.de

Wie schnell sich die Infektionszahlen wieder erhöhen können, haben wir anschaulich z.B. auch in Augustusburg gesehen.

Das Abstandsgebot und das verpflichtende Tragen des Mund-Nasen-Schutzes beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln müssen noch bestehen bleiben.

Werden Sie bitte nicht leichtsinnig, halten Sie diese Gebote weiterhin ein, damit wir die jetzt bestehenden Erleichterungen nicht wieder hergeben müssen, so wie es z.B. im Kreis Gütersloh erfolgen musste.

 

Das Naturbad „Neuer Teich“ ist unter Einhaltung der Hygiene- und Benutzungsregeln und der Badeordnung, die dort aushängen, ab sofort für Badegäste weiter offen.

Das Museum im Mayoratsgut bleibt wegen den Bauarbeiten für den behindertengerechten Aufzug bis auf weiteres geschlossen. Über Änderungen wird rechtzeitig informiert.

Die Hautür der Gemeindeverwaltung bleibt noch bis auf weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter stehen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten per Telefon, E-Mail, Fax oder auf dem postalischen Weg zur Verfügung. Bei notwendigen Besuchen vor allem beim Standes– und Einwohnermeldeamt klingeln Sie bitte am Haupteingang. Ihre Anliegen werden bearbeitet. Wenn Sie das Gebäude betreten müssen, achten Sie bitte auch hier auf das Anlegen des Mund-Nasen-Schutzes.

Um den Monatswechsel hat die Güllehvarie unsere Feuerwehren, die FFW Brand-Erbisdorf , die Agrargenossenschaft, die Gemeindeverwaltung, verschiedene Behörden und andere Helfer stark in Anspruch genommen. Ich bednke mich bei allen Helfern für das umsichtige Handeln. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte eine größere Umweltbeeinträchtigung verhindert werden.

 

Abschließend bitte ich Sie nochmals unbedingt die von der Sächsischen Staatsregierung erlassenen Corona-Beschränkungen und die für alle Einrichtungen geltenden Hygiene– und Verhaltensregeln weiterhin einzuhalten. Handeln Sie immer umsichtig und verantwortungsbewusst, meiden Sie unnötige soziale Kontakte, unterstützen Sie ältere und kranke Mitbürger und bleiben Sie vor allem gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Werner Schubert

                       




 
Sächsische Corona-Schutz-Verordnung - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie (Stand 14.07.2020):           hier >>     
 
Allgemeinverfügung - Regelung des Betriebs von Schulen und der Kindertagesbetreuung (Stand 14.07.2020):           hier >>     
 
                    

 

Gemeindeentwicklungskonzept:

Öffentliche Auslegung des Arbeitsstandes des Gemeindeentwicklungskonzeptes und der Ergebnisse der Arbeitsgruppen finden Sie unter folgendem Link:   www.steg.de

Es gibt auch die Möglichkeit, die Unterlagen in der Gemeindeverwaltung einzusehen.

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg 

 

 

 
Umfrage zum Radwegekonzept für 10 Kommunen des Landkeises Mittelsachsen - weiter Informationen finden Sie hier >>
 

 
 
CMS von artmedic webdesign