Home Druckversion Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Login 

Herzlich Willkommen in Großhartmannsdorf im Erzgebirge





 Titelbild nochmal neu.jpg

 

 
Ich freue mich, dass ich Sie als Bürgermeister von Großhartmannsdorf näher mit unserer Gemeinde bekannt machen kann. Sie ist ländlich geprägt und besteht aus vier Ortsteilen mit etwa 2500 Einwohnern. Eine moderne Landwirtschaft, mehr als 200 Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, medizinische Einrichtungen und unsere aktiven Bürger gewährleisten eine gepflegte Kulturlandschaft, sowie eine gute örtliche Versorgung mit fast allen Dingen des täglichen Bedarfs. Die Kindereinrichtungen „BärenStark“ und die gemeindeeigene Grundschule gewährleisten eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und ein wohnortnahes Lernen unserer jüngsten Einwohner. Mehrere Sportstätten und u.a. der Wanderweg „Rund um die Lichte“ laden zur sportlichen Betätigung ein. Ein Naturbad bietet im Sommer aufgrund der großen Wasserfläche und der großzügigen Liegewiesen auch mit FKK-Bereich Badespass der besonderen Art. Die Vereinstätigkeit hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert und bürgt für ein harmonisches dörfliches Gemeinschaftsleben. Die zwei freiwilligen Ortswehren der Gemeindefeuerwehr sind nicht nur im Brand- und Katastrophenschutzschutz vorbildlich. Die Mitglieder engagieren sich auch sehr stark auf kulturellem Gebiet.  Das Mayoratsgut Großhartmannsdorf wurde ausgebaut. Ausstellungen im Museumsbereich und Trauungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit verschiedenen Veranstaltungen ist das Haus zu dem kulturhistorischem Zentrum der Gemeinde entwickelt worden. Vielfältige Sehenswürdigkeiten, wie Kirchen, Denkmale und anderes runden das Bild ab. Für Bauwillige gibt es die Möglichkeit der individuellen Lückenbebauung in allen Ortsteilen oder dem Neubau von Eigenheimen im Wohngebiet „An der Alten Schäferei“ in Großhartmannsdorf. Die Bundesstraße B101, mehrere Staats- und Kreisstraßen garantieren eine gute Erreichbarkeit unserer Gemeinde. Übernachtungen und eine solide gastronomische Versorgung sind in mehreren Privatunterkünften, Pensionen und Gaststätten möglich.
 
Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße aus Großhartmannsdorf

Dirk Müller
Bürgermeister
 

 


Bekanntmachung über den Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren für das Bauvorhaben "B 101" - Erneuerung Mittelsaida

CGt.: C32-0522/1050)

- Anhörungsverfahren - 

1. Der Erörterungstermin findet am 20. Mai 2021 ab 09:30 Uhr in der Turnhalle in 09618 Großhartmannsdorf, Hofbuschweg 11a statt.

2. Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich.

3. Im Termin werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen erörtert. Die Teilnahme ist jedermann, dessen Belange durch das Bauvorhaben berührt werden, freigestellt. Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich. Dieser hat seine Bevollmächtigung durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen und diese zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Ausbleiben eines Beteiligten auch ohne ihn verhandelt werden kann, das verspätete Einwendungen sowie Stellungnahmen ausgeschlossen sind und dass das Anhörungsverfahren mit Schluss der Verhandlung beendet ist. Sofern eine Teilnahme am Erörterungstermin nicht erfolgt, gelten die erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen als aufrecht erhalten und werden im weiteren verfahren entsprechend berücksichtigt.

4. Durch die Teilnahme am Erörterungstermin oder durch Vertreterbestellung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Hinweis:  Es wird darauf hingewiesen, dass durch die Umsetzung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung in der dann aktuellen Form die Beachtung spezifischer Zugangs- und Hygieneregeln erforderlich sein kann. Aufgrund der derzeitigen Verordnungslage bitten wir darum, eine Mund-Nasen-Bedeckung mit sich zu führen.

Großhartmannsdorf, den 06.04.2021

Müller

Bürgermeister


 

Gemeindeentwicklungskonzept:

Öffentliche Auslegung des Arbeitsstandes des Gemeindeentwicklungskonzeptes und der Ergebnisse der Arbeitsgruppen finden Sie unter folgendem Link:   www.steg.de

Es gibt auch die Möglichkeit, die Unterlagen in der Gemeindeverwaltung einzusehen.

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg 

 
CMS von artmedic webdesign