Home Druckversion Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Login 

Herzlich Willkommen in Großhartmannsdorf im Erzgebirge

Der Bürgermeister

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße aus Großhartmannsdorf

Werner Schubert
Bürgermeister
Ich freue mich, dass ich Sie als Bürgermeister von Großhartmannsdorf näher mit unserer Gemeinde bekannt machen kann. Sie ist ländlich geprägt und besteht aus vier Ortsteilen mit etwa 2500 Einwohnern. Eine moderne Landwirtschaft, mehr als 200 Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende, medizinische Einrichtungen und unsere aktiven Bürger gewährleisten eine gepflegte Kulturlandschaft, sowie eine gute örtliche Versorgung mit fast allen Dingen des täglichen Bedarfs. Die Kindereinrichtungen „BärenStark“ und die gemeindeeigene Grundschule gewährleisten eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und ein wohnortnahes Lernen unserer jüngsten Einwohner. Mehrere Sportstätten und u.a. der Wanderweg „Rund um die Lichte“ laden zur sportlichen Betätigung ein. Ein Naturbad bietet im Sommer aufgrund der großen Wasserfläche und der großzügigen Liegewiesen auch mit FKK-Bereich Badespass der besonderen Art. Die Vereinstätigkeit hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert und bürgt für ein harmonisches dörfliches Gemeinschaftsleben. Die zwei freiwilligen Ortswehren der Gemeindefeuerwehr sind nicht nur im Brand- und Katastrophenschutzschutz vorbildlich. Die Mitglieder engagieren sich auch sehr stark auf kulturellem Gebiet.  Das Mayoratsgut Großhartmannsdorf wurde ausgebaut. Ausstellungen im Museumsbereich und Trauungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit verschiedenen Veranstaltungen ist das Haus zu dem kulturhistorischem Zentrum der Gemeinde entwickelt worden. Vielfältige Sehenswürdigkeiten, wie Kirchen, Denkmale und anderes runden das Bild ab. Für Bauwillige gibt es die Möglichkeit der individuellen Lückenbebauung in allen Ortsteilen oder dem Neubau von Eigenheimen im Wohngebiet „An der Alten Schäferei“ in Großhartmannsdorf. Die Bundesstraße B101, mehrere Staats- und Kreisstraßen garantieren eine gute Erreichbarkeit unserer Gemeinde. Übernachtungen und eine solide gastronomische Versorgung sind in mehreren Privatunterkünften, Pensionen und Gaststätten möglich.
 

              


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

 

die Osterzeit hätten wir uns alle sicher ganz anders vorgestellt. Die bisherigen Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens im Zuge der Corona-Pandemie sind jedoch dringend notwendig. Fast alle Menschen sehen das so und halten sich an die angeordneten Maßnahmen. Jeder Einzelne ist bemüht, seinen Teil dazu beizutragen. Dafür bin ich Ihnen allen sehr dankbar. Nur so kann es gelingen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um so besonders auch dem Gesundheitswesen die Chance zu geben, die Erkrankten effektiv zu behandeln.

Ab 1. April 2020 ist die Verordnung des Sächsischen Staats-ministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) in Kraft getreten. Mit dieser Verordnung tritt die Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020, Az. 15-5422/10 (Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie - Ausgangsbeschränkungen) außer Kraft. Damit gelten die nunmehr aktuellen Ausgangsbeschränkungen bis zum 19. April 2020.

Ich bitte Sie alle eindringlich weiterhin um die notwendige Einsicht für die Einhaltung der erlassenen Regelungen. Die aktuellen Herausforderungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie nehmen wir sehr ernst. Wir passen deshalb die erforderlichen Arbeitsprozesse für unsere Einwohner, Abgabepflichtigen und Mitarbeiter noch einmal an. Für Besucher sind alle Geschäftsbereiche des Rathauses ab sofort geschlossen. Bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf über das Telefon 037329-7990, per e–mail unter info@grosshartmannsdorf.de oder schriftlich. Wir stellen in jedem Fall eine Bearbeitung Ihres Anliegens sicher. In dringenden Fällen im Bereich Standesamt und Einwohnermeldeamt können Sie auch direkt unter 037329-79930 anrufen. Bitte beachten Sie folgendes:

 

Einwohnermeldeamt: Ablauf von Personalausweis / Reisepass

Auf Empfehlung des Bundesministeriums des Innern werden keine Bußgelder erhoben, sofern die Gültigkeit der „alten“ vorgelegten Dokumente nicht länger als 3 Monate abgelaufen ist. Die sächsischen Polizeibehörden sind darüber informiert.

Wir bitten daher derzeit von einer Neubeantragung abzusehen.

Meldepflicht: An-, Um- und Abmeldung

Auf Empfehlung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern werden keine Bußgelder für die nächsten 6 Wochen erhoben, wenn ein Bürger seiner Meldepflicht (2 Wochen) nicht nachkommt. Wir bitten daher derzeit von An-, Um- und Abmeldungen abzusehen.

 

Standesamt

Unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen werden weiterhin folgende Aufgaben des Standesamtes sichergestellt:

- Anzeige und Beurkundung von Geburten und Sterbefällen

- Anerkennung und Zustimmung zu Vaterschaften

- Anmeldung Eheschließung

            - Durchführung von Eheschließungen (wenn nicht verschiebbar, ohne

              Gäste)

   - Namenserklärungen für die Erstbeurkundung

Die Ausstellungen von Urkunden oder die Aufnahme von Erklärungen, welche nicht zwingend benötigt werden, sollten ausgesetzt bzw. schriftlich bearbeitet werden.

 

 

Ich habe vor kurzem alle Gemeinderäte gebeten, in einem zugeteilten Abschnitt der Gemeinde sich nach Bürgern umzusehen, die evtl. Hilfe beim Einkaufen, bei Beschaffung von Medikamenten u.a. benötigen. Bisher gibt es keine Hilferufe. Sollten Sie Hilfe brauchen, so wenden Sie sich bitte an Ihre Gemeinderäte im Ortsteil oder direkt an die Gemeindeverwaltung (037329-7990), von wo aus die Hilfe koordiniert wird.

Für die Eltern unserer Kita- und Hortkinder gibt es im Amtsblatt 04/2020 eine Information zu den Elternbeiträgen während der Schließzeiten der Kindereinrichtungen.

Viele Informationen zur Corona-Pandemie erhalten Sie auf den   Internetseiten des Robert-Koch-Institutes, des Freistaates Sachsen und des Landkreises Mittelsachsen:

www.rki.de                      www.coronavirus.sachsen.de               www.landkreis-mittelsachsen.de

Für unsere Firmen im Hinblick auf finanzielle Unterstützung, Kurzarbeitergeld, und Anderes weitere wichtige Kontakte auf einen Blick:

Sächsische Aufbaubank - Förderbank

u.a. Sofortprogramm „Sachsen hilft sofort“

Tel.: 0351 4910-1100

Mail: corona@sab.sachsen.de

www.sab.sachsen.de

 

Sächsisches Wirtschaftsministerium

FAQ zum Thema Coronavirus

www.coronavirus.sachsen.de

 

Agentur für Arbeit

u.a. Kurzarbeitergeld,

ALG II für Soloselbstständige/Freiberufler

ALG I für gekündigte Arbeitnehmer

Tel.: 0800 45 555 20

www.arbeitsagentur.de/sachsen

Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest.

Verlieren Sie nicht den Mut, es wird auch eine Zeit nach Corona geben. Wann das sein wird, kann im Moment jedoch noch niemand sagen.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Werner Schubert

 

 



     
         
 
Allgemeinverfügung - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie (Stand 22.03.2020):           hier >>     
 
Allgemeinverfügung - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie (Stand 20.03.2020):           hier >>     
 
 
Wichtige Informationen aufgrund der Corona-Krise:

Medieninformation zur Schließung von Schulen und Kindereinrichtungen           hier >>

Rückmeldung an Grundschule bzw. Kindereinrichtung           hier >>
 

 

Gemeindeentwicklungskonzept:

Öffentliche Auslegung des Arbeitsstandes des Gemeindeentwicklungskonzeptes und der Ergebnisse der Arbeitsgruppen finden Sie unter folgendem Link:   www.steg.de

Es gibt auch die Möglichkeit, die Unterlagen in der Gemeindeverwaltung einzusehen.

EPLR_Sachsen_2014-2020.jpg 

 

 

 
Umfrage zum Radwegekonzept für 10 Kommunen des Landkeises Mittelsachsen - weiter Informationen finden Sie hier >>
 

 
 
CMS von artmedic webdesign