Titelbild Mayoratsgut Großhartmannsdorf
Startseite       I       Kontakt       I       Impressum       
   
  Willkommen
  Aktuelles
  Geschichte
  Ausstellung
  Trauungen
  Nutzung
  Stiftung
  Kontakt
  Archiv
Logo Mayoratsgut Großhartmannsdorf

Veranstaltungen - Termine - Informationen

 
Veranstaltung im Mayoratsgut am 01.01.2018.

Karten in der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Für eine Großansicht bitte auf das Bild klicken.
 

 

Museum Öffnungszeiten: sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr .

 Kontakt:  Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf, Hauptstraße 106, 09618 Großhartmannsdorf, Tel.: 03 73 29 - 79 90 ; Mayoratsgut, Hofbuschweg 1, 09618 Großhartmannsdorf, Tel. 03 73 29 - 71 98 34 (nicht ständig besetzt)   

                 Mail: info@mayoratsgut.de

Anfragen zu Café & Feiern im Mayoratsgut richten Sie bitte an:  Rolf Tilo Wicke, Tel.: 0176 386 62 533, rolf-tilo@web.de 

Öffungszeiten: zu allen Veranstaltungen ab 17.00 Uhr, jeden Sonntag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ; zu Ihren vorbestellten Feiern

Organisatorisches:

Sehr geehrte Gäste, bitte erwerben Sie Ihre Karten rechtzeitig im Vorverkauf in der Kasse der Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf Tel.: 037329 -  7 99 23.

 VERANSTALTUNGEN 2018    Soziokulturelle Begegnungsstätte und sparten- sowie generationsübergreifendes Projekt
„Bürgerbegegnung mit Historie, Literatur, Kunst und Kultur im ländlichen Raum“ - Stand: 14.12.2017 - Änderungen vorbehalten 

 

Januar

Neujahrskonzert mit dem „Freiberger Damen-Klaviertrio“


Das Freiberger Damen-Klaviertrio wurde im Jahr 2004 gegründet. Die Konzerte sind seitdem fester Bestandteil der Kammermusikreihe des Mittelsächsisches Theaters.  Das Repertoire umfasst wesentliche Werke der Kammermusikliteratur. Darüber hinaus erklingen auch Wiener Klänge, Operettenmelodien, Foxtrotts, Serenaden und vieles mehr.


Montag, den 01.01.2018,  15.00 Uhr

Eintritt 15,00 € incl. Getränk         

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - 

Stylus phantasticus – Leidenschaft in der Musik des 17. Jahrhunderts


Werke u.a. von Frescobaldi, Bovicelli, Schein, Schütz, Weckmann. Es herrscht Aufbruchsstimmung in der Musikwelt Italiens um 1600. Die Entdeckung der Freiheit des Ausdrucks nach Jahrhunderten der Strenge brachte eine unbändige Experimentierfreude und eine Vielzahl neuer musikalischer Formen hervor. Wie in der Sprache, sollte die Musik die ganze Bandbreite menschlicher Leidenschaft und Fantasie zum Ausdruck bringen. Der „stylus phantasticus“ war geboren und fand schließlich auch seinen Weg über die Alpen nach Mittel- und Norddeutschland. Thomas Friedlaender und Jan Katzschke erwecken auf führenden Instrumenten jener Zeit die auch heute noch erstaunliche Frische dieser Musik zu neuem Leben.
Thomas Friedlaender (Zink, Schlagwerk)
Jan Katzschke (Cembalo, Regal, Gesang)


Sonnabend, den 20.01.2018, 19.30 Uhr

Eintritt 15,00 € incl. Getränk         

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Februar


Comedy-Lesung mit Mario D. Richardt


Papa, jetzt bist Du Prinzessin! Aus dem turbulenten Alltag eines Vaters.
Humorvoll, publikumsnah und immer einen Spruch auf den Lippen – das ist Mario D. Richardt. Freuen Sie sich auf eine heitere und unterhaltsame Lesung mit einem der beliebtesten TV-Moderatoren Mitteldeutschlands. »Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr!« Wie viel Wahrheit in diesem Sprichwort tatsächlich steckt, erfährt Mario D. Richardt am eigenen Leib. Humorvoll, publikumsnah und immer einen Spruch auf den Lippen – das ist Mario D. Richardt. Freuen Sie sich auf eine heitere und unterhaltsame Lesung mit einem der beliebtesten TV-Moderatoren Mitteldeutschlands. »Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr!« Wie viel Wahrheit in diesem Sprichwort tatsächlich steckt, erfährt Mario D. Richardt am eigenen Leib.


Sonnabend, den 03.02.2018, 19.30 Uhr

Eintritt 15,00 € incl. Getränk   

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - 

März


„RONDEZ-VOUS  &  Rendez-vous!“


Cholet betreibt  die Kunst der Pantomime,  bei der mit Hilfe des bewegten Körpers und der Mimik unglaublich schnell Geschichten erzählt werden. Ohne Worte. Man liest nicht von den Lippen. Man liest die Kunstfigur. Und er springt von einer Person in die andere. Ein rationelles Theater und von geheimnisvollem Reiz.
Katja Johanning (Dresdner Blockflöten Consort) weiß ihre lieblichen Flötentöne gezielt in  dieses Spiel einzupassen.  Sie hat fünf Flöten zur Auswahl. Große, kleine. Und wenn sie nicht grad improvisiert, hat sie Komponisten aus 4 Jahrhunderten an ihrer Seite. Es geht immer wieder um Menschen und ihre verworrenen Beziehungen zueinander. Keine Angst! Ein Abend heiter, unaufdringlich, philosophisch und incognito,  also mal was ganz anderes.


Sonnabend, den 10.03.2018, 19.30 Uhr 

        
Eintritt 12,00 € incl. Getränk         

        

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Literatur-Abend


Ein vergnüglicher Abend, an dem es um „Spaß am Lesen, Zuhören oder Besprechen von Literatur“ der verschiedensten Genres geht und an dem alle Gäste Vorleser, Erzähler oder Zuhörer sein dürfen. Mögliche Fragen für den Abend: Welches Buch … haben Sie zuletzt gelesen? … hat sie gefesselt? … wollen Sie den Anwesenden vorstellen?


Dienstag, den 20.03.2018, 19.00 Uhr
Spiegelzimmer Erdgeschoss

Eintritt frei


- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Traditionelles Konzert am Gründonnerstag


Zu einem Konzertereignis der Meisterklasse laden die "Dresdner Bach - Solisten"
am Donnerstag, den 29. März 2018 um 19.30 Uhr im Mayoratsgut Großhartmannsdorf ein.
Auf dem Programm des Konzertes für Trompete, Violine und Violoncello stehen Werke von J.S. Bach, A. Vivaldi u.a.  .
Lassen Sie sich in die Klangwelt der Barockmusik entführen.


Gründonnerstag, den 29.03.2018, 19.30 Uhr


Eintritt 18,00 € incl. Getränk         

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

April

Chorkonzert mit der Singegemeinschaft „Lyra“ Zethau

Die Sängerinnen und Sänger bringen ein buntes Programm mit Frühlingsliedern zu Gehör. Mitsingen an der einen oder anderen Stelle wird sicherlich erlaubt.
Freuen Sie sich auf einen musikalisch beschwingten Nachmittag.


Sonntag, den 08.04.2018, 16.00 Uhr


Eintritt 15,00 € incl. Getränk         


- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

„Vorsicht Sächsisch“ - Lesung mit Dr. Peter Ufer


Dr. Peter Ufer kürt gemeinsam mit Freunden wie Tom Pauls seit nunmehr 10 Jahren „Das sächsische Wort des Jahres“ und beweist, dass Sächsisch unaussprechlich schön klingt. Die Sprache der Sachsen ist hintersinnig, philosophisch, doppelbödig und voller Witz. Denn gerade der Humor der Sachsen ist der beste Scherz gegen den Schmerz des Alltags. Bei dieser Lesung werden Sie herzlich lachen, etwas dazu lernen, aber vor allem verstehen, warum die Sachsen immer wieder von sich Reden machen.
Dr. Peter Ufer ist Autor und Journalist sowie Mitbegründer des Tom Pauls Theaters in Pirna. Er schrieb mehrere Bücher über die Sprache und den Humor der Sachsen. Sein aktuelles Buch heißt "Der neue Gogelmosch - das Wörterbuch der Sachsen". Zudem verfasste er gerade gemeinsam mit Tom Pauls eine Romanbiografie über die Leipziger Dichterin Lene Voigt.


Sonnabend, den 21.04.2018, 19.30 Uhr


Eintritt 15,00 € incl. Getränk         

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Mai


Blasmusik auf dem Gutshof“


erklingt am Pfingstsonnabend mit dem Musikkorps der Stadt Olbernhau.
Von der traditionellen Blasmusik reicht das Repertoire über sächsische Bergmusik, Musical, Schlager und Popmusik bis hin zur sinfonischen Blasmusik.


Pfingstsonnabend, den 19.05.2018, 14.00 Uhr im Außengelände


Eintritt 8,00 € ohne Getränk          

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Juni


TECCHLER CELLO DUO


Mit dem Tecchler Duo kehrt der Cellist Ulrich Rüger gemeinsam mit seinem Kollegen Albert Roman an den Ort seiner Kindheit zurück.
Das Duo präsentiert ein abwechslungsreiches Programm der Duo- sowie Sololiteratur mit Werken bedeutender Komponisten wie Bach, Mozart, Boccherini, Offenbach und Piazzolla.
Im Tecchler Duo verbinden sich unterschiedliche Temperamente und Lebensgeschichten. Zugleich eint beide Musiker neben der Leidenschaft zu den Bergen und schönen Dingen des Lebens ihre Liebe zur Musik und ihrem Instrument. Dies möchte das Tecchler Duo mit seinem Publikum teilen.
Bereits 2011 trat das Tecchler Duo erstmals in Dresden auf. Namensgeber ist der große römische Geigenbauer deutscher Herkunft David Tecchler, welcher besonders für seine begehrten Celli bekannt ist.


Sonnabend, den 02.06.2018, 19.30 Uhr

Eintritt 16,00 € incl. Getränk       

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

                                                                                                                                          

Juli


Ein Weltenbummler aus der Oberlausitz berichtet


Liebe "Fernweh-Freunde",
eine Weltreise die ist lustig, eine Weltreise die ist schön!
André Cerwinka, Lehrer aus der südlichen Oberlausitz und begeisterter Rucksacktourist, startete im Jahr 2015  eine 10-monatige Reise.
Er fand sich  letztlich in 11 Ländern sowie auf 5 Kontinenten wieder und freut sich, dass er seine Eindrücke und Erlebnisse mit Ihnen teilen kann.

Liebe "Fernweh-Freunde",eine Weltreise die ist lustig, eine Weltreise die ist schön! André Cerwinka, Lehrer aus der südlichen Oberlausitz und begeisterter Rucksacktourist, startete im Jahr 2015  eine 10-monatige Reise. Er fand sich  letztlich in 11 Ländern sowie auf 5 Kontinenten wieder und freut sich, dass er seine Eindrücke und Erlebnisse mit Ihnen teilen kann.


Sonntag, den 08.07.2018, 16.00 Uhr


Eintritt 8,00 € incl. Getränk            

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Die Gemeindeverwaltung lädt mit Unterstützung des Mittelsächsischen Kultursommers zur „Sommernachtsgala“ am Mayoratsgut ein.
Das genaue Programm wird noch präzisiert.

Samstag, den 14.07.2018, 18.00 Uhr/ 20.00 Uhr 

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

September

„Einfach weggeworfen“ – ein Puppenspiel für Kinder und Erwachsene“ von Volkmar Funke


Die abenteuerliche Reise einer Kasperpuppe
Hans will neues Spielzeug. Er langweilt sich mit seiner alten Kasperpuppe und wirft sie auf die Straße. Bald schon merkt er, dass er sie vermisst. Gern würde er den Kasper zurückhaben, doch dafür ist es zu spät. Für den kleinen Lumpenkasper beginnt eine abenteuerliche und aufregende Reise.
Bühne und Puppen: Rainer Schicktanz
Regie, Musik und Requisiten: Volkmar Funke


Sonnabend, den 08.09.2018, 16.00 Uhr


Eintritt 5,00 € ohne Getränk/Erwachsener                          
Eintritt 2,00 € ohne Getränk/Kind 


- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Oktober

Irish Folk Musik – Die GREENPECKERS


Die GREENPECKERS aus Dresden sind seit 2009 als Folk-Band unterwegs, um die Liebe zu Irland und zur keltischen Musik mit Herzblut, Spaß und Leidenschaft zu zelebrieren. Fiddle, Bass, Gitarre, Flöten, Uillean Pipes, Percussion, Bouzouki und Gesang bringen traditionelle Tunes, Balladen und Pub Songs von der Grünen Insel zu Gehör und lassen das Alltagsgrau vergessen.

Sonnabend, den 27.10.2018, 19.30 Uhr

Eintritt 16,00 € incl. Getränk                     

- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

November

Literatur-Abend


Ein vergnüglicher Abend, an dem es um „Spaß am Lesen, Zuhören oder Besprechen von Literatur“ der verschiedensten Genres geht und an dem alle Gäste Vorleser, Erzähler oder Zuhörer sein dürfen. Mögliche Fragen für den Abend: Welches Buch … haben Sie zuletzt gelesen? … hat sie gefesselt? … wollen Sie den Anwesenden vorstellen?


Dienstag, den 13.11.2018, 19.00 Uhr

Spiegelzimmer Erdgeschoss

Eintritt frei


 
- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - 

Dezember

Traditionelles Pyramidenfest


An der Pyramide vor dem Wohnpark „Alte Schule“ sowie auf dem Gelände des Mayoratsgutes findet in vorweihnachtlicher Atmosphäre das feierliche Anschieben unserer schönen Pyramide mit vielen schönen Einlagen und dem Weihnachtsmann statt.


Sonnabend, den 01.12.2018, 15.00 Uhr


- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -

Adventskonzert


Das Ensemble musica briosa musiziert das Programm "Wie schön leuchtet der Morgenstern" -  Adventsmusik der Renaissance und Barockzeit.
Genießen Sie Engelsgesang und Hirtenmusik zum Advent und zu Weihnachten.


Sonnabend, den 15.12.2018, 19.30 Uhr

Eintritt 16,00 € incl. Getränk   

                   
- . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . - . -                       

Stand: 14.12.2017
Änderungen vorbehalten!

Einmietungen und Parken
Ihre eigenen individuellen Feiern aller Art können Sie unter Nutzung der gastronomischen Leistungen des Caterers mit diesem vereinbaren. Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden und befinden sich am Sportplatz, auf der anderen Seite der Bundesstraße  B 101. Von dort sind es max. zwei Minuten bis zum Mayoratsgut.
Vorverkauf
Auf Grund der gestiegenen Nachfrage ist es ratsam, die Karten im Vorverkauf in der Kasse der Gemeindeverwaltung zu erwerben.
Tel.: 037329-799-23, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
und Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Übrigens
Karten für eine unserer Veranstaltungen sind stets ein willkommenes Geschenk, mit dem Sie garantiert punkten werden

Reservierung
Vorbestellungen für veröffentlichte Veranstaltungen werden persönlich, telefonisch oder schriftlich unter Angabe von Adresse und Telefonnummer entgegen genommen. Die Abholung der Karten muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Danach erlischt die Reservierung. Wir sind nicht verpflichtet, verkaufte Karten zurück zu nehmen. Für die Abendkasse reservierte Karten liegen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bereit. Über nicht rechtzeitig abgeholte Karten kann der Veranstalter anderweitig verfügen. Ist eine anderweitige Verwendung nicht möglich, wird dem Reservierer der Karten der Kartenpreis in Rechnung gestellt. Der Veranstalter schließt die Haftung  für eine kurzfristige Absage auf Grund von ihm nicht zu beeinflussender Gründe explizit aus. Werden Veranstaltungen mangels Nachfrage abgesagt, erhalten die Inhaber vorverkaufter Karten die Eintrittsgelder selbstverständlich zurück.

 

.

 
 

 



 

 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
© Gemeindeverwaltung Großhartmannsdorf